Erstellen Sie Ihre eigene Kryptowährung – ist das möglich?

(Symbolfoto: Pixabay)

Erstellen Sie Ihre eigene Kryptowährung – ist das möglich?

Kryptowährungen sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Finanzmarktes geworden. Als Geldgeschäfte und Zahlungsmittel konnten sie in den letzten zehn Jahren die Börsen auf der ganzen Welt erobern. Was aber, wenn Sie nicht nur in eine vorhandene Blockchain-Währung investieren, sondern auch Ihre eigene Kryptowährung auf den Markt bringen möchten? Es funktioniert tatsächlich – und viel einfacher als Sie vielleicht denken.

Für welche Zwecke haben Sie Ihre eigene Kryptowährung?

Es ist denkbar, zum Spaß eine eigene Kryptowährung zu entwickeln. Zum Beispiel können sie als eine Art individueller Treuebonus ausgegeben werden, der zu Ihrem eigenen Unternehmen passt. Die Verwendung einer eigenen Blockchain kann aber auch ein Unternehmen voranbringen. Natürlich ist der Weg dorthin steinig, aber weiter Krypto-Vergleich.de Unternehmer mit innovativen Ideen lernen alles darüber, wie sie Kapital für die Umsetzung ihres Projekts mit ihrer eigenen digitalen Währung generieren können. Besonders wenn es keine Investoren gibt, ist Ihre eigene Blockchain-Währung der schnellste und einfachste Weg, um dorthin zu gelangen.

Drei Möglichkeiten, um Ihre eigene Kryptowährung zu erstellen

Nein, um Ihre eigene Kryptowährung auf den Markt zu bringen, benötigen Sie keinen soliden IT-Abschluss. Hier sind die Möglichkeiten, wie Sie Ihren Plan verwirklichen können:

  • Mit dem (Open Source) Code einer bereits vorhandenen Kryptowährung können Sie innerhalb von Minuten Ihren eigenen entwickeln
  • Sie entwickeln eine digitale Währung von Grund auf neu, beispielsweise mithilfe von IT-Spezialisten
  • Sie verwenden Token bereits vorhandener Währungen

Was kostet eine eigene Kryptowährung?

Wer vorhandene Token oder Blockchains als Basis für seine eigene Kryptowährung verwendet, muss nicht viel Kapital investieren. Oft funktioniert dies sogar kostenlos oder für eine kleine Investition in die Blockchain, die als Grundlage dient. Wenn Sie jedoch eine vollständig neu entwickelte Blockchain und Kryptowährung für Ihr Unternehmen verwenden möchten, sehen die Dinge ganz anders aus. Der Weg zum Initial Coin Offering (ICO), der Einführung der Währung, kann Monate dauern. Selbst die besten Entwicklungsteams benötigen diese Zeit, um ein neues zu erstellen.

Marketing – wichtiger Faktor

Auch wenn der Start selbst nicht so teuer ist, sollten Unternehmer Geld in Marketing investieren. Denn nur wenn die neue Kryptowährung bekannt ist, gibt es genug Leute, die investieren wollen. Es ist daher ratsam, das Projekt zu brandmarken und diese neue Marke richtig zu bewerben.

Das Entwicklungsteam ist oft unersetzlich

Wenn Sie Token aus einer vorhandenen Blockchain-Währung verwenden, ist Ihre eigene Währung innerhalb von Minuten verfügbar. Selbst wenn Sie bereits gestartete Kryptowährungen als Basis verwenden, funktioniert dies schnell. Sobald jedoch Anpassungen erforderlich sind oder Sie sich entscheiden, die Angelegenheit von Grund auf neu anzugehen, sollten Sie ein Entwicklungsteam konsultieren. Dies kann teuer sein, aber die Investition lohnt sich besonders für komplexe Projekte.

Starten Sie Ihre eigene Kryptowährung?

Jeder Unternehmer muss die Frage beantworten, ob es sinnvoll ist, eine eigene Blockchain-Währung auf den Markt zu bringen. Folgende Faktoren können für ein “Ja” entscheidend sein:

  • Das Unternehmen sollte auf einer dezentralen Datenbank (Blockchain) basieren.
  • Sie arbeiten an einem komplexen und teuren Projekt, für das Kapital von Investoren benötigt wird
  • Sie wollen das durch eine individuelle Kryptowährung Branding vertiefen und schaffen Sie sich ein Alleinstellungsmerkmal
  • Das Unternehmen ist in einer Branche tätig, die eng mit den Themen Blockchain, Krypto und Börse verbunden ist.

In all diesen Fällen kann es sinnvoll sein, eine neue Kryptowährung zu starten. Entwicklungsteams können Unternehmern dabei helfen, eine Roadmap von der Planung über die Entwicklung bis zum ICO zu erstellen.

Sollte die Kryptowährung durch Mining generiert werden?

Bergbau, dh Prospektion, ist die originellste Art, neue Münzen zu generieren. Es gibt aber noch einen anderen Weg: Mit einem ICO werden beispielsweise beim Start Münzen oder Token an die Community ausgegeben. Diese existieren bereits zum Zeitpunkt des ICO und müssen nicht abgebaut werden.
Letztendlich entscheidet das Unternehmen selbst, ob Sie sich für oder gegen den Bergbau entscheiden.

Die technischen Voraussetzungen können das eine oder andere notwendig machen. Ein Entwicklungsteam hilft Ihnen dabei, den richtigen Weg zu finden. Wenn die Münzen durch Bergbau erzeugt werden, sollte die Gemeinde von Anfang an eine faire Chance haben, daran teilzunehmen.

Interessant auch

– Fintech Nachrichten –
Das türkische Blockchain-Projekt hat Verhandlungen mit der SEC aufgenommen

BTCBAM, das erste türkische Blockchain-Projekt, das an großen asiatischen Kryptowährungsbörsen wie Coinsbit und Probit notiert ist, hat Vorverhandlungen mit der SEC aufgenommen.

Das türkische Blockchain-Projekt hat Verhandlungen mit der SEC aufgenommen

Leave a Comment