Erdogan-Sprecher: Willkommen in Ihrem Heimatland, lieber Mesut Özil

(Archivfoto: Screenshot / Twitter)

Istanbul – Der Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, Ibrahim Kalin, begrüßte den deutschen Weltmeister 2014 in einem Tweet am Sonntag.

Lieber Mesut Özil, willkommen in deiner Heimat, willkommen in deiner Heimat, schrieb Kalin. Der Erdogan-Sprecher kommentierte ab Samstagabend Tweets von Fenerbahce und Özil.

(Screenshot / Twitter)

Laut übereinstimmenden Medienberichten landet Mesut Özil heute um 0.15 Uhr (Ortszeit) am Flughafen Sabiha Gökcen in Istanbul.

Der Arsenal-Star wechselt zum türkischen Rekordmeister Fenerbahce Istanbul. Er scheint sogar eine Nummer zu haben. Am Sonntag twitterte Özil eine “67” mit rotem Herzen. Die 67 ist das Nummernschild der Schwarzmeerstadt Zonguldak, der Heimat der Großeltern von Özil.

„Ich freue mich sehr, nach Fenerbahce zu kommen. Ich werde das Trikot mit Stolz tragen “, sagte Özil dem türkischen Nachrichtensender NTV. Eine offizielle Bestätigung für die Änderung steht noch aus. Das Online-Portal The Athletic berichtete jedoch, dass Özil Arsenal FC in Kürze verlassen wird. Der 32-jährige Mittelfeldstar und Arsenal haben daher eine grundsätzliche Einigung über die vorzeitige Kündigung seines Vertrages erzielt, der bis zum Ende der Saison laufen wird. Der Ex-DFB-Spieler hat bereits eine Einigung mit Fenerbahce erzielt. Özil spielt seit 2013 für Arsenal und sein Vertrag läuft Ende Juni aus.

„Es gibt zwei Länder, in denen ich spielen möchte, bevor ich meine Karriere beende: die Türkei und die USA. Wenn ich in die Türkei ziehe, wird nur Fenerbahce berücksichtigt “, sagte Özil.

„Ich bin sehr glücklich, ich bin aufgeregt. Ich werde mein Bestes geben”


Leave a Comment