Drogenkommissar Ludwig fordert die Raucher dringend auf, ihren Konsum auf dem Nürnberger Blatt zu begrenzen

eine Zigarette rauchen

Vor dem Hintergrund der Koronapandemie hat der Drogenkommissar der Bundesregierung die Raucher aufgefordert, ihren Konsum zu begrenzen. “Verschiedene Studien zeigen, dass Raucher ein viel höheres Risiko für einen schweren Verlauf von Covid-19 haben als Nichtraucher”, sagte Daniela Ludwig (CSU) am Montag gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Es ist also “höchste Zeit aufzuhören”.

Das Virus ist auch ein Grund mehr, die Unterstützung für Langzeitraucher im kommenden Jahr zu fördern, sagte Ludwig. Vor allem diejenigen sollten angeschaut werden, die „mit den Angeboten zur Raucherentwöhnung noch nicht erreichbar waren“.

Nach Angaben von Ludwig rauchen derzeit rund 23 Prozent der Erwachsenen in Deutschland, dh über 14 Millionen Menschen. Jeweils rund 120.000 Menschen sterben an den Folgen des Tabakkonsums. Ludwig bewertete die sinkende Zahl von Rauchern bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen als positive Entwicklung.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment