Drei Tote bei einem Lawinenunfall in den slowenischen Alpen ⋆ Nürnberger Blatt

Freistehende Lawine
Freistehende Lawine

Bei einem Lawinenunfall in den slowenischen Alpen kamen drei Menschen ums Leben. Wie die Polizei am Samstag bekannt gab, wurden bei der Abfahrt von zwei Lawinen drei Personen verletzt. Der Unfall ereignete sich rund 40 Kilometer nördlich der Hauptstadt Ljubljana.

Die erste Lawine tötete am Samstagmorgen zwei Bergsteiger, wie das zuständige Rettungszentrum auf seiner Website bekannt gab. Während der Rettungsaktion brach eine zweite Lawine ab und trug zwei weitere Kletterer und zwei Retter weg, sagte ein Polizeisprecher. Einer der Kletterer starb an Ort und Stelle.

Die slowenischen Behörden hatten vor dem hohen Lawinenrisiko aufgrund der niedrigen Temperaturen und des starken Windes gewarnt.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment