Disneyland Paris verschiebt die Wiedereröffnung auf April ⋆ Nürnberger Blatt

Disneyland: Blick auf die Burg

Disneyland in der Nähe von Paris wird wegen der Koronapandemie länger als geplant geschlossen sein. Die für den 13. Februar geplante Wiedereröffnung wurde abgesagt, teilte der Vergnügungspark am Montag mit. Stattdessen ist das Ziel jetzt der 2. April. Dieses Datum könne sich aber auch ändern, hieß es im Hinblick auf die weitere Entwicklung der Pandemie.

Der Park öffnete seine Türen Mitte Juli nach einer viermonatigen Zwangspause während der ersten Koronawelle wieder. Aber es musste Ende Oktober wieder schließen.

Disneyland Paris hatte 2015 fast 15 Millionen Besucher und seitdem wurden keine Zahlen gemeldet. Der Vergnügungspark ist nach eigenen Angaben die größte private Touristenattraktion in Europa.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment