Die USA verurteilen die Vorwürfe des Putschversuchs der Türkei im Jahr 2016

(Foto: Screenshot)

Washington – Die USA haben die Vorwürfe der Türkei scharf verurteilt.

Das US-Außenministerium verurteilte am Freitag die Vorwürfe des türkischen Innenministers Suleyman Soylu, dass die USA an der Orchestrierung des gescheiterten Putschversuchs gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan im Jahr 2016 beteiligt waren.

„Die Vereinigten Staaten haben am Putschversuch 2016 in der Türkei nicht teilgenommen und ihn sofort verurteilt. Jüngste Aussagen hochrangiger türkischer Beamter, die genau das Gegenteil behaupten, sind völlig falsch “, sagte das Außenministerium in einer Erklärung.

In der Erklärung wurde betont: „Diese unbegründeten und unverantwortlichen Aussagen und andere Vorwürfe über die Beteiligung der USA an den Ereignissen in der Türkei widersprechen der Position der Türkei als Mitglied der Organisation des Nordatlantikvertrags (NATO) und strategischer Partner der Vereinigten Staaten. “”

Zuvor hatte Soylu behauptet: “Die Vereinigten Staaten führten den Putschversuch der (Fethullah) Gülen-Bewegung an.”

Soylu fuhr fort: “Es ist sehr klar, dass die Vereinigten Staaten hinter dem Putschversuch am 15. Juli stecken und dass die Gülen-Bewegung die Operation auf Befehl durchgeführt hat.”

Die türkische Regierung beschuldigt den in den USA ansässigen Prediger Fethullah Gülenfür den Putschversuch Am 15. Juli 2016, als die am Putsch beteiligten Soldaten die Kontrolle über Panzer und Kampfjets übernahmen, bombardierten sie das Parlamentsgebäude und versuchten, den türkischen Präsidenten zu entführen oder zu töten.

In der Nacht des Putsches wurden 248 Menschen gewaltsam getötet und fast 2.200 verletzt. Darüber hinaus wird der Prediger beschuldigt, jahrelang für den Sturz der Regierung gekämpft zu haben, indem er mit Hilfe seiner Anhänger, die den türkischen Staat infiltriert haben, insbesondere in den Bereichen Militär, Polizei und Justiz, einen Parallelstaat gegründet hat.

Interessant auch

-Truthahn –

Regierung und Oppositionsparteien fordern die Auslieferung von Fethullah Gulen aus den USA

Die Regierung und die Oppositionsparteien in der Türkei gaben am Freitag eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie die Auslieferung des Führers des sogenannten FETO aus den Vereinigten Staaten forderten.

Regierung und Oppositionsparteien fordern die Auslieferung von Fethullah Gulen aus den USA

Leave a Comment