Die US-Justiz rechnet nach dem Sturm auf das Kapitol “Nürnberger Blatt mit” Hunderten “Strafsachen

Symbolisches Bild: US-Justiz

Die US-Justiz erwartet nach dem Sturm auf das Kapitol durch militante Anhänger von Präsident Donald Trump Hunderte von Strafsachen. Staatsanwalt Michael Sherwin sagte am Dienstag in der Hauptstadt Washington, einzelne Täter könnten wegen Verbrechen wie “Aufruhr” und “Verschwörung” vor Gericht gestellt werden. Wird wegen Straftaten für bis zu 20 Jahre im Gefängnis untersucht.

Bisher wurden mehr als 170 Verdächtige identifiziert, von denen 70 offiziell beschuldigt wurden, sagte Sherwin. “Hunderte” von Verfahren sind zu erwarten.

Der Staatsanwalt beschrieb den Umfang der Untersuchung als “beispiellos in der Geschichte des FBI und wahrscheinlich auch des Justizministeriums”. Die Untersuchung des Angriffs würde lange dauern: “Das wird in den kommenden Wochen oder Monaten nicht geklärt sein.”

Militante Trump-Anhänger stürmten letzte Woche am Mittwoch das Kapitol, als der Wahlsieg des zukünftigen Präsidenten Joe Biden endgültig im Parlament bestätigt werden sollte. Bei dem Angriff wurde ein Polizist getötet und ein Angreifer von einem Polizisten im Kapitol erschossen. Es gab drei weitere Tote am Rande des Sturms. In den letzten Tagen sind immer mehr Videos aufgetaucht, die das Ausmaß der Gewalt zeigen.

Die Demokraten machen Trump gemeinsam für die Erstürmung des Kapitols verantwortlich und wollen daher ein Amtsenthebungsverfahren gegen den gewählten Präsidenten einleiten. Sie werfen dem Rechtspopulisten vor, seine Anhänger mit seinen Wahlbetrugsvorwürfen und einer Rede kurz vor dem Angriff zur Gewalt angeregt zu haben.

Bereits am Mittwoch könnte das Repräsentantenhaus eine Amtsenthebungsgebühr wegen “Anstiftung zu einem Aufstand” beschließen. Trump wäre dann der erste Präsident in der Geschichte der USA, der zwei Amtsenthebungsverfahren eingeleitet hätte. Der Prozess würde dann im Senat stattfinden, aber wahrscheinlich nicht vor dem Ende von Trumps Amtszeit am Mittwoch nächster Woche.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment