Die Ukraine wird zum zweitgrößten Getreideexporteur der Welt

(Symbolfoto: pixabay)

Kiew – Nach den Zahlen für das Wirtschaftsjahr 2019-2020 ist die Ukraine nach den USA der zweitgrößte Getreideexporteur der Welt.

“Die Ukraine ist ein wichtiger Akteur auf dem internationalen Getreidemarkt, einer der Garanten für die globale Ernährungssicherheit und hat das Potenzial, die Getreideproduktion und den Export zu steigern”, zitiert Ukrinform Der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Taras Kachka, spricht auf der 52. Tagung des Internationalen Getreiderates.

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministeriums liegt die Ukraine bei den Gerstenexporten an zweiter Stelle, bei den Maisexporten an vierter Stelle und bei den Weizenexporten an fünfter Stelle. Wie Ukrinform Unter Berufung auf Informationen des staatlichen Statistikdienstes wurden im vergangenen Jahr in der Ukraine auf einer Fläche von 15,3 Millionen Hektar 65,4 Millionen Tonnen Getreide und Hülsenfrüchte geerntet.

Die Ukraine hat die fruchtbarsten Böden der Welt, die “Schwarze Erde„Gewährleistet ertragreiche Ernten. Rund 70 Prozent der 603.000 Quadratkilometer Land in der Ukraine werden für die Landwirtschaft genutzt, mehr als 55 Prozent davon für den Ackerbau. Und es ist nicht irgendein Ackerland, es ist eines der besten der Welt. Fast 60 Prozent des Ackerlandes bestehen aus der hoch geschätzten “schwarzen Erde” oder Tschernoseme (auf Russisch “chernyj”, schwarz), die einen hohen Anteil an Humus oder zersetztem Pflanzenmaterial (in einigen Fällen bis zu 15 Prozent) aufweist und wichtig ist Pflanzennährstoffe wie Phosphorsäure und Phosphor und enthält Ammoniak.

Solche Böden gibt es in einer Reihe von Ländern, aber in der Ukraine leben 30 Prozent der „schwarzen Erde“ der Welt. Dies macht sie zu einem idealen Standort für den Anbau einer Vielzahl von Kulturen, darunter Weizen, Gerste, Mais, Zuckerrüben, Sonnenblumen und Sojabohnen und Raps. Auch die Milch- und Fleischproduktion gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Die Ukraine konkurriert mit Deutschland um die wichtigsten Importländer in Nordafrika und im Nahen Osten, die aufgrund des hohen Bevölkerungswachstums und der aufgrund des Klimas stark eingeschränkten Anbaubedingungen zunehmend von Importen abhängig sind.

Interessant auch

– Ankara –
Der ukrainische Ministerpräsident Schmyhal will ein Freihandelsabkommen mit der Türkei

Die Türkei ist ein wichtiger strategischer Partner für die Ukraine, sagte Denys Schmyhal am Sonntag.

Der ukrainische Ministerpräsident Schmyhal will ein Freihandelsabkommen mit der Türkei

Ukraine

Leave a Comment