Die türkische Volleyballerin Eda Erdem bricht historischen Rekord

Eda Erdem (Archivfoto: Screenshot / Instagram)

Istanbul – Die herausragende türkische Volleyballerin Eda Erdem hat einen historischen Rekord aufgestellt. Nach 2015, 2017 und 2019 wurde sie auch bei der diesjährigen Volleyball-Europameisterin zur besten Mittelblockerin gekürt. Sie ist die erste Volleyballspielerin in der Geschichte, die diesen Titel zum vierten Mal in Folge erhält.

Erdem, der Kapitän der türkischen Volleyball-Nationalmannschaft und Fenerbahçe Istanbul, bedankte sich bei ihr Twitter mit ihren Teamkollegen.

“2015, 2017, 2019, 2021 … So viel Stolz, so viel Glück”, twitterte sie und bedankte sich bei ihren Teamkollegen für ihre Hilfe. Sie haben an diesem Erfolg die “größte Rolle” gespielt. „Schön, dass du da bist“, sagt Erdem, der 1,90 Meter große.

(Screenshot / Twitter)

Auch Fenerbahçe gratulierte Erdem und betonte, dass sie zur „besten Mittelblockerin“ im „Dream Team“ der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen 2021 gewählt wurde.

Top 100 Spieler

Auch der Internationale Volleyballverband (FIVB) hat Erdem im Februar in die Liste der 100 besten Volleyballerinnen weltweit aufgenommen. Die Liste der Roster 100 umfasst 100 Schlüsselspieler und -mannschaften, die die Volleyballwelt mit ihren Erfolgen und Geschichten von 2010 bis 2020 beeinflusst und begeistert haben, teilte der Verband in einer Erklärung mit.

Erdem spielt seit 2008 für Fenerbahçe Istanbul mit der Trikotnummer 14. Bevor sie zu Fenerbahçe kam, spielte sie 4 Jahre lang (2004-2008) für Beşiktaş Istanbul. 185 Mal spielte sie für die türkische Nationalmannschaft.

In Doha, Katar, gewann sie mit Fenerbahçe die FIVB-Klub-Weltmeisterschaft 2010 und wurde als beste Aufstellerin ausgezeichnet. Sie spielte mit Fenerbahçe bei der FIVB-Klub-Weltmeisterschaft 2012 in Doha und verhalf ihrem Team nach einem 3:0-Sieg gegen die Lancheras de Cataño aus Puerto Rico zur Bronzemedaille.

Einige ihrer Auszeichnungen sind:

Einzelspieler

Türkischer Supercup 2009 “Wertvollster Spieler”
2010 European Volleyball League „Bester Blocker“.
2010 FIVB Club Weltmeisterschaft “Bester Server”.
2010-11 Aromavolleyballliga der Frauen „Bester Setter“.
2011 European League “Bester Server”
2015 Volleyball-Europameisterschaft “Bester Mittelblocker”
2015-16 CEV Women’s Champions League “Bester Mittelblocker”
2017 Europameisterschaft “Bester Mittelblocker”
2018 Nations League “Bester Mittelblocker”
2019 Europameisterschaft “Bester Mittelblocker”
2020 CEV Tokyo Qualifikation “Bester Mittelblocker”
2020-2021 CEV Women’s Champions League “Bester Mittelblocker”
2021 Nations League “Bester Mittelblocker”

Nationalmannschaft

2009 European League – Silbermedaille
2010 European League – Bronzemedaille
2011 European League – Silbermedaille
Europameisterschaft 2011 – Bronzemedaille
2012 FIVB World Grand Prix – Bronzemedaille
Europameisterschaft 2017 – Bronzemedaille
2019 Europameisterschaft – Silbermedaille
2021 Nations League – Bronzemedaille
EM 2021 – Bronzemedaille

Leave a Comment