Die Türkei testet erfolgreich ihre eigene HISAR-A-Flugabwehrrakete

(Foto: MSB)

Ankara – Wie das türkische Verteidigungsministerium am Montag bekannt gab, war der Test der lokal entwickelten Flugabwehrrakete HISAR-A erfolgreich.

Bei dem in der Provinz Aksaray durchgeführten Test trafen die Raketen die Zieldrohne mit Präzision, teilte das Ministerium mit Twitter Mit.

Das HISAR-System ist eine Familie von Kurz- bis Langstrecken-Boden-Luft-Raketensystemen, die von den internationalen türkischen Rüstungsunternehmen ASELSAN und ROKETSAN seit 2007 entwickelt wurden, um Militärstützpunkte, Häfen, Einrichtungen und Truppen gegen Bedrohungen aus der Luft zu verteidigen.

Es besteht aus dem HİSAR-A-Luftverteidigungssystem für niedrige Höhen, dem HİSAR-O-Luftverteidigungssystem für mittlere Entfernungen und dem HİSAR-U-Luftverteidigungssystem (umbenannt in Siper) für große Entfernungen. Die Lenkung erfolgt über Infrarotsuche.

ASELSAN entwickelte die Radar-, Befehls- und Feuerleitsysteme und ROKETSAN die Raketensysteme, die alle Anforderungen der Luftverteidigung in niedriger und mittlerer Höhe erfüllen, wie sie von den türkischen Streitkräften definiert wurden. Der erste Test eines unbewaffneten HISAR-0 fand 2014 in Aksaray statt.

Nach zahlreichen Sanktionen westlicher Staaten gegen Militärgüter hat die Türkei ihre Rüstungsindustrie massiv ausgebaut

Nach dem US-Waffenembargo von 1974 legte die Türkei den Grundstein für Rüstungsunternehmen wie Aselsan, Havelsan, Roketsan, TUSAŞ usw., indem sie Grundlagen für Armee, Marine und Luftwaffe legte.

Wenn die türkische Armee heute wie in der Vergangenheit inländische oder grenzüberschreitende Operationen durchführen kann, wird ihr größter Unterstützer die türkische Verteidigungsindustrie sein.

Die Zusammenarbeit im Rüstungssektor wird von der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie (SSB) mit den Unternehmen der Stiftung zur Stärkung der türkischen Streitkräfte, Forschungsinstituten wie TÜBITAK, privaten Rüstungsunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen und der EU koordiniert Universitäten des Landes.

Zum Thema

– “Zurück in die Türkei” –
Karriere: Das türkische Rüstungsunternehmen ASELSAN wirbt um deutsche Türken

Die türkische Rüstungsfirma ASELSAN (Askeri Elektronik Sanayii AS) will ausgewanderte türkische Ingenieure zurückgewinnen und startet deshalb jetzt eine Kampagne.

Karriere: Das türkische Rüstungsunternehmen ASELSAN wirbt um deutsche Türken

Leave a Comment