Die Türkei steht im Halbfinale der Volleyball-Europameisterschaft

Plovdiv – Mit einem 3:0-Sieg gegen Polen im Viertelfinale der Volleyball-Europameisterschaft am Dienstagabend hat die Türkei den Einzug ins Halbfinale geschafft.

Die türkische Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen gewann das Viertelfinalspiel in der Kolodruma-Sporthalle in Plovdiv, Bulgarien, mit 25:18, 25:14 und 25:23.

Am Montag besiegten die Türken Tschechien und am 24. August die Niederlande, beide Spiele klar mit 3:0.

24 Mannschaften traten in vier Gruppen gegeneinander an. Die vier besten Teams jeder Gruppe stiegen am Ende der Gruppenphase auf. Das Achtelfinale und das Viertelfinale wurden in Bulgarien und Serbien gespielt, das Halbfinale und das Finale in Serbien. Die türkische Nationalmannschaft trifft am 3. September im Halbfinale auf den Sieger des Spiels Serbien-Frankreich.


Leave a Comment