Die israelische Armee reagiert auf Raketenfeuer aus dem Libanon mit Artilleriefeuer ⋆ Nürnberger Blatt

Flagge Israels

Die israelische Armee reagierte am Montagabend auf Raketenfeuer aus dem Libanon mit Artilleriefeuer. Nachdem sechs Raketen aus dem Südlibanon abgefeuert worden waren, feuerte die Armee “in Richtung des Startplatzes” als Vergeltung, sagte das israelische Militär. Die Raketen landeten nicht in Israel.

Der Vorfall wurde von einer Quelle der libanesischen Armee bestätigt. Dementsprechend wurden drei Raketen von den Shebaa-Farmen nahe der Grenze im Norden Israels abgefeuert.

Vor einer Woche eskalierte die Gewalt im Nahostkonflikt zwischen Israel und den Palästinensern – seitdem wurden nach Angaben der israelischen Armee rund 3.200 Raketen vom Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Israel seinerseits bombardiert Ziele im Gazastreifen. Mehr als 200 Menschen wurden bereits getötet, hauptsächlich Palästinenser. Die Eskalation wurde durch die drohende Vertreibung aus palästinensischen Häusern in Ostjerusalem ausgelöst.

Leave a Comment