Die französische Polizei sucht den schwer bewaffneten Ex-Soldaten ür Nürnberger Blatt

Französische Polizei

Im Südwesten Frankreichs suchte die Polizei am Sonntag nach einem flüchtigen, schwer bewaffneten Ex-Soldaten. Der Mann schoss auf Polizisten, nachdem die Polizisten zu einem Fall von häuslicher Gewalt in Lardin-Saint-Lazare im Departement Dordogne gerufen worden waren, teilte die Gendarmerie mit. Zwei Hubschrauber und 210 Polizisten suchen den Verdächtigen.

„Der Mann ist schwer bewaffnet. Er ist ungefähr 30 Jahre alt, sportlich und bewegt sich schnell “, sagte die Bürgermeisterin von AFP, Francine Bourra, die Bürgermeisterin von Lardin-Saint-Lazare. “Wir haben es in einem Umkreis von vier bis fünf Kilometern gefunden, aber es ist ein Waldgebiet, das schwer zugänglich ist.”

Der Verdächtige befand sich Berichten zufolge bereits wegen häuslicher Gewalt in Haft und trug eine elektronische Handschelle. Bei dem jüngsten Vorfall sagte die Polizei, er habe den neuen Freund seines früheren Partners angegriffen. Als die Polizei eintrat, schoss er in Richtung der Beamten und beschädigte zwei Polizeiautos.

Leave a Comment