George Floyds Sarg vor einem Gedenkgottesdienst in Minneapolis – imago images / ZUMA Wire

Die Familie des von der Polizei getöteten Afroamerikaners George Floyd erhält eine Entschädigung in Höhe von 27 Millionen US-Dollar für Schmerzen und Leiden. Der Plattenvertrag mit der US-Stadt Minneapolis wurde vor dem Gerichtsurteil geschlossen, teilten die Anwälte der Familie am Freitag mit. Zehn Monate nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners begann am Montag in Minneapolis der Prozess gegen den weißen Ex-Polizisten Derek Chauvin.

FLASH TV – Immer gut informiert!

AFP / Redaktion

Hier schreiben und kuratieren die Herausgeber des glamssupes