Die Berliner SPD wählt Giffey als Spitzenkandidaten für die Wahl in das Repräsentantenhaus ⋆ Nürnberger Blatt

Franziska Giffey – Bild: SPD Berlin

Die Berliner SPD zieht mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey als Spitzenkandidatin bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus Ende September um. Giffey erhielt 85 Prozent der Stimmen für ihre Nominierung auf der digital abgehaltenen Parteitagung am Samstag. Giffey dankte ihnen für ihre Unterstützung und kündigte an, er wolle die Berliner davon überzeugen, dass „es gut ist, wenn die Sozialdemokratie diese Stadt regiert“.

Die Parlamentswahlen in Berlin finden am 26. September statt. Am Wochenende werden die Grünen und Linken auch ihre Spitzenkandidaten diskutieren – auf der Parteikonferenz der Grünen wurde Spitzenkandidatin Bettina Jarasch mit fast 98 Prozent Zustimmung zur Nummer eins auf der Liste bestätigt, wie die Partei in der Kurznachricht bekannt gab Service Twitter.

Leave a Comment