Die Behörden suchen nach 475 mutmaßlichen Rechtsextremisten ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolisches Bild: Extremist

Laut einem Zeitungsbericht suchen die deutschen Behörden 475 mutmaßliche Rechtsextremisten mit Haftbefehl. Da es sich häufig um mehrere Straftaten handelt, sind laut der “Neuen Osnabrücker Zeitung” in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage von insgesamt 627 Haftbefehle gegen mutmaßliche Rechtsextremisten offen die linke Fraktion im Bundestag.

Diese Zahlen sind “explosiv”, weil zumindest einige der gesuchten Verdächtigen der “unterirdischen terroristischen Aktivitäten” verdächtigt werden, schreibt die Zeitung.

Laut dem Zeitungsbericht ist die Zahl der mutmaßlichen Rechtsextremisten, die aufgrund eines Haftbefehls gesucht werden, seit Beginn der Umfrage im Jahr 2014 erheblich gestiegen. Zu diesem Zeitpunkt wurden nach den Informationen 253 solcher Verdächtigen für eine Durchsuchung ausgeschrieben.

Laut “NOZ” sucht die Polizei hauptsächlich nach mutmaßlichen Rechtsextremisten für Gewaltakte wie Körperverletzung oder Widerstand gegen Strafverfolgungsbeamte. Derzeit werden 125 Verdächtige für solche Straftaten gesucht. 109 Verdächtige werden nach politisch motivierten Verbrechen wie Aufruhr, Beleidigungen oder der Verwendung von Symbolen verfassungswidriger Organisationen durchsucht.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment