Die Aachener Polizei ist in mehreren Bundesländern ein aktiver Betrüger ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolisches Bild: Polizei

Nach landesweiten Ermittlungen verhaftete die Aachener Polizei in Düren in Nordrhein-Westfalen eine Bande von Betrügern. Laut dem Polizeibericht vom Montag sollen die meisten Betrüger Senioren ihre Hausschlüssel entzogen und in die Häuser ihrer Opfer eingebrochen haben. Die Ermittler haben bisher elf Verbrechen in Nordrhein-Westfalen und zehn weitere in Baden-Württemberg nachgewiesen.

Dementsprechend wurde die Bande Ende Dezember festgenommen. Mit einem perfiden Betrug sollen die mutmaßlichen Täter ihre zukünftigen Opfer in ein Gespräch verwickelt und sie veranlasst haben, ihnen ihre Schlüssel zu geben. “Die Betrüger sagten, sie hätten ein Problem mit einer Tasche und fragten den Verletzten nach dem Wohnungsschlüssel, der als Werkzeug dienen sollte”, heißt es in dem Polizeibericht.

Die Opfer hatten ihre Schlüssel “hilfreich” gegeben und dann ein ähnlich aussehendes Bündel zurückbekommen – was sie nur zu Hause bemerkten. Die Betrüger hatten bereits vor der Tat die Wohnorte der Betroffenen entdeckt. Dann brachen sie mit dem richtigen Schlüssel in die Wohnungen ein. Bei Durchsuchungen im Dezember beschlagnahmte die Polizei gestohlenes Eigentum und Bargeld „im unteren vierstelligen Bereich“.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment