Der US-amerikanische Schauspieler Masterson muss wegen Vergewaltigung vor Gericht gehen ⋆ Nürnberger Blatt

Der US-amerikanische Schauspieler Danny Masterson wurde wegen Vergewaltigung angeklagt – KGC-11 / starmaxinc.com / ImageCollect

Der US-amerikanische Schauspieler und bekannte Scientologe Danny Masterson muss sich vor Gericht verantworten, weil er drei Frauen vergewaltigt hat. Ein Richter in Los Angeles gab am Freitag Anklage gegen den 45-Jährigen zu und setzte einen Termin für die Anklage am 7. Juni fest. Richterin Charlaine Olmedo sagte, dass sie alle drei Zeugen für glaubwürdig halte und dass die Beweise ausreichen, um die Anklage zuzulassen.

Die Frauen beschuldigen Masterson, bekannt aus der Fernsehserie “The Wild 70s”, sie zwischen 2001 und 2003 vergewaltigt zu haben. Alle drei Zeugen waren in der Vergangenheit Mitglieder der Scientology-Organisation und haben nach eigenen Angaben den mutmaßlichen Bericht zunächst nicht gemeldet Vergewaltigung aus Angst vor Bestrafung durch die Scientology-Führung.

Masterson war am bekanntesten für seine Rolle in der Serie “The Wild 70s”, in der er ab 1998 neben Mila Kunis und Ashton Kutcher spielte. Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn waren 2017 bekannt geworden. Der Streaming-Dienst Netflix beendete daraufhin die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler in der Serie “The Ranch”. Masterson sagte zu der Zeit, dass die Vorwürfe vom Produzenten einer Anti-Scientology-Dokumentarserie erhoben wurden.

Masterson muss mit bis zu 45 Jahren Gefängnis rechnen, wenn er für schuldig befunden wird. Derzeit ist er gegen Kaution auf freiem Fuß. Er weist die Vergewaltigungsvorwürfe zurück.

Leave a Comment