Der türkische Turner Ferhat Arican wird Europameister

Türkischer Turner Ferhat Arican (Archivfoto: Instagram)

Basel – Drei Monate vor den Spielen in Tokio gewann der türkische Turner Ferhat Arican Gold bei der Turn-Europameisterschaft in Basel und verteidigte damit seinen Titel.

Der türkische Turner gewann auch Gold bei den Meisterschaften im vergangenen Dezember in Mersin, als er sich mit 15.100 vor Petro Pakhniuk aus der Ukraine und Robert Tvorogal aus Litauen durchsetzte.

Der 27-jährige Türke erhielt in Basel 15.300 Punkte für seine anspruchsvolle Übung auf Barren. Der russische Turner David Beljawski erreichte mit 15,133 Punkten den zweiten Platz und Bronze ging an den deutschen Turner Lukas Dauser, der mit 15,100 Punkten den dritten Platz belegte. Der Unterhachinger teilte sich mit dem Schweizer Christian Baumann den dritten Platz.

(Screenshot / Twitter)

Interessant auch

– Weltmeisterschaften im Kunstturnen in Stuttgart –
Zum ersten Mal in der Geschichte: Gold für die Türkei im Kunstturnen

İbrahim Çolak war der erste türkische Athlet, der bei den Kunstturnen-Weltmeisterschaften in Stuttgart Weltmeister im Ringgymnastik wurde.

Zum ersten Mal in der Geschichte: Gold für die Türkei im Kunstturnen


Leave a Comment