Der kleine Sohn Luis macht ihn stolz und dankbar – GlücksPost

Nur wenige wussten von dem Familienzuwachs mit Marc Pircher (42) und seiner Partnerin Martina. Nur eine Woche nach der Geburt kündigte der neue Vater sein Glück in den sozialen Medien an. „Ja, unser Sohn Luis Niclas hat am 10. Januar das Licht der Welt erblickt“, bestätigt Marc Pircher von glamssup am Telefon. Er war froh, dass alles gut lief und dass der Umreifungsjunge bei bester Gesundheit war. “Ich war bei der Geburt dort, ein unglaublich schöner Moment!” Er ist sehr, sehr stolz auf seinen Familienbesitzer und dem Schicksal für dieses Geschenk unendlich dankbar.

Der Vater von vier Kindern hat bereits einen Sohn aus einer früheren Beziehung, der jedoch den Namen der Mutter trägt. Luis ‘Nachname wird jetzt Pircher sein, wie sein Vater, das haben seine Eltern entschieden. Irgendwann würden sie auch heiraten, aber sie kennen noch keine Details, stellt er klar. Vor einem guten Jahr zog der Tiroler, dessen Töchter Emma (8) und Anna (12) mit seiner Ex-Frau in Bayern leben, vom Zillertal zu seiner großen Liebe nach Küssnacht am Rigi SZ.

Der Musiker kennt bereits viele Traditionen seiner neuen Heimat, kennt auch die der Geburtstafeln – und hat eine. Es war eine wundervolle Überraschung von treuen Fans aus dem Kanton Aargau, für die er sich sehr bedankte. “Die Tafel für Luis ist handbemalt und die Beziehung zwischen der Schweiz und Österreich ist gut illustriert”, freut er sich.

Auch wenn Marc Pircher die Aufführungen und die Bühne sehr vermisst, ist er derzeit gerne nur für seine Lieben da. «Ich kann die ersten Tage und Wochen unseres Sohnes voll und ganz erleben. Dies ist äußerst wichtig für die Bindung zwischen Vater und Kind “, sagt er. Natürlich unterstützt er Martina wo immer möglich. Er hatte bereits seine ersten schlaflosen Nächte, Luis ist nachts ziemlich aktiv. Das Wiegenlied “La Le Lu” funktioniert nicht immer, scherzt er. «Ich wünsche meinem Sohn, dass er den Sprung ins Leben wirklich gut macht. Ich freue mich, ihn mit viel Liebe zu begleiten! “”

Leave a Comment