Der für das US-Kapitol zuständige Leiter der Polizeiabteilung tritt zurück ⋆ Nürnberger Blatt

Polizei – Bild: Chalabala über Twenty20

Infolge der Erstürmung des US-Kongresses durch Anhänger des gewählten Präsidenten Donald Trump tritt der für die Sicherheit des Parlaments zuständige Leiter der Polizeibehörde zurück. Der Chef der Capitol Police, Steven Sund, wird am 16. Januar zurücktreten, teilte die Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag von der Polizei mit.

Die Capitol Police wird wegen des Aufstands heftig kritisiert. Viele Seiten werfen ihr vor, den Parlamentssitz gegen die wütenden Trump-Anhänger nicht ausreichend gesichert zu haben. Die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hatte Sunds Rücktritt gefordert.

Die Randalierer haben am Mittwoch im Kapitol Sicherheitsbarrieren durchbrochen und das Gebäude verwüstet. Die Parlamentarier mussten von der Polizei in Sicherheit gebracht werden. Polizeichef Sund sagte nach dem Übermaß an Gewalt, dass seine Autorität nur eine Kundgebung von Trump-Anhängern erwartet habe.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment