Der Bezirksrat fordert die Schulen auf, sofort zum Präsenzunterricht zurückzukehren

(Symbolfoto: pixa)

Osnabrück – Die deutschen Bezirke haben die Schulen aufgefordert, sofort wieder persönlich zu unterrichten. “Das Versprechen der Politiker, als erster die Schulen wieder zu eröffnen, sollte sofort eingehalten werden”, sagte der Präsident der Bezirksversammlung, Reinhard Sager, in einem Interview mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ). “Der Infektionsprozess ermöglicht es, vor den Sommerferien Schulen für Präsenzunterricht zu eröffnen.”

Gerade weil die sechswöchigen Sommerferien im Juni und Juli kommen, „müssen wir zuerst den Schritt zurück zum Normalen machen“, warnte Sager Tempo. Die Kinder leiden seit mehr als einem Jahr unter sporadischem Unterricht, ihre Entwicklung verlangsamt sich und sie verzichten auf wichtige Kontakte zu anderen Kindern.

“Das kann nur gerechtfertigt werden, solange die Pandemie von uns abzurutschen droht, die schweren Kurse zunehmen und die Intensivbetten knapp werden”, sagte Sager. “Jetzt ist das Gegenteil der Fall, so dass es Woche für Woche weniger gerechtfertigt ist, die Schulen in diesem Notfallmodus zu halten.”

Interessant auch

– Corona-Pandemie –
Indien: Holzmangel in Krematorien nach der Zunahme der Korona-Todesfälle

Während zahlreiche Korona-Leugner in sozialen Netzwerken die Echtheit der schrecklichen Bilder aus Indien bezweifeln, haben Krematorien in Indien das staatliche Forstamt mit der Bitte um Lieferung von mehr Holz kontaktiert. Den städtischen Krematorien in Delhi geht das Holz für den Scheiterhaufen aus, weil die Zahl der durch das Coronavirus in der Stadt verursachten Todesfälle sprunghaft steigt, berichtet die indische Zeitung Indien heute.

Indien: Holzmangel in Krematorien nach der Zunahme der Korona-Todesfälle

Leave a Comment