Der 27-Jährige stirbt bei einem Sturz im Brunnenschacht ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolisches Bild: Rettungsdienst

In der bayerischen Stadt Dietenhofen starb ein Mann, der in einen Brunnen fiel. Der 27-Jährige wollte am Freitagnachmittag eine Wasserprobe aus dem Brunnen entnehmen, sagte das zentralfränkische Polizeipräsidium. Er fiel aus einem noch ungeklärten Grund in den Schacht. Verwandte fanden den jungen Mann leblos im Brunnen.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur den Tod des 27-Jährigen feststellen. Die Polizei untersucht die Umstände des tödlichen Unfalls.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment