Das kanadische Bergbauunternehmen fordert Schadensersatz in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar

(Archivfoto: nex24)

Das kanadische Bergbauunternehmen Alamos Gold aus Ottawa kündigte am Dienstag eine Klage in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar gegen die Türkei wegen “Enteignung und unfairer und unfairer Behandlung” seines Goldprojekts in diesem Land an.

Die von den niederländischen Tochtergesellschaften eingereichte Klage kommt zu dem Zeitpunkt, als Alamos noch keine Erneuerung seiner Bergbaulizenz für das Kirazli-Projekt erhalten hat, was 2019 zu Protesten der Bevölkerung führte. Tausende Türken, darunter auch oppositionelle Gesetzgeber, protestierten gegen die Alamos-Mine. Sie beschuldigten die Firma, Cyanid zur Gewinnung von Gold zu verwenden und den Boden und das Wasser eines nahe gelegenen Staudamms zu kontaminieren.

„Alamos hat 2010 begonnen, in die Türkei zu investieren, und wurde von der türkischen Regierung über ihr Amt für Auslandsinvestitionen sehr begrüßt. Nach zehnjähriger Anstrengung und mehr als 250 Millionen US-Dollar, die das Unternehmen investiert hat, wurden wir für mehr als 18 Monate auf eine in der Türkei beispiellose Weise stillgelegt, obwohl wir über alle erforderlichen Genehmigungen für den Bau und Betrieb einer Mine verfügen. John McCluskey, Präsident und CEO, sagte Wöchentliche Bergbauarbeiten.

Der Bau des Projekts wurde im Oktober 2019 eingestellt, nachdem die Regierung die Bergbaukonzessionen nicht erneuert hatte. Das Bergbauunternehmen warnte davor, dass die Nichtverlängerung seiner Lizenzen zu einem Verlust von mehr als einer halben Milliarde Dollar an künftigen wirtschaftlichen Vorteilen für die Türkei führen würde, einschließlich Steuern und anderen Einnahmen und Tausenden von Arbeitsplätzen.

“Wir sind zuversichtlich, dass das Schiedsverfahren das von uns angestrebte Engagement des türkischen Staates bewirken und zu einer gerechten Lösung in dieser hoffnungslosen Situation führen wird”, sagte McCluskey.

Alamos wird von der kanadischen Anwaltskanzlei Torys vertreten, zu deren Team John Terry und der frühere Richter am Obersten Gerichtshof Kanadas, Frank Iacobucci, gehören. Das Unternehmen wird auch von seinem strategischen Berater John Baird, dem ehemaligen kanadischen Außenminister und Senior Advisor von Bennett Jones, unterstützt.

Interessant auch

– Gold schürfen –
Die Türkei wird 2020 eine Rekordmenge an Gold produzieren

Die jährliche Produktion von 42 Tonnen im letzten Jahr markiert den höchsten Stand in der Geschichte der Türkei.

Die Türkei wird 2020 eine Rekordmenge an Gold produzieren

Leave a Comment