Corona-Sperrung in Griechenland erneut verlängert ⋆ Nürnberger Blatt

Griechische Flagge

Die griechische Regierung hat die Koronasperre erneut verlängert. Es ist jetzt bis zum 18. Januar gültig, wie Zivilschutzminister Nikos Hardalias am Freitag bekannt gab. Die Geschäfte, die am Montag wieder öffnen sollten, bleiben geschlossen. Kindergärten und Grundschulen, die seit Mitte November geschlossen sind, sollten dagegen wiedereröffnet werden. Gerichte sollten auch die Arbeit wieder aufnehmen.

“Der Kampf gegen die Pandemie ist hart”, sagte Hardalias. “Wir haben noch einige schwierige Wochen vor uns.” In der kommenden Woche will die Regierung die Infektionssituation erneut diskutieren. Das Ziel der Regierung ist es, “eine dritte Infektionswelle zu verhindern”, sagte der Minister.

In Griechenland gibt es seit November strenge Beschränkungen wie eine Ausgangssperre, die über Weihnachten nur geringfügig gelockert wurden. Seit Beginn der Pandemie gab es im Land mehr als 5.000 virusbedingte Todesfälle, davon mehr als 4.000 in den letzten zwei Monaten.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment