Bundeswahlleiter Georg Thiel: Laschet-Stimme trotz Stimmzettel-Fauxpas gültig

Armin Laschet mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (Archivfoto: Twitter / Armin Laschet)

Bonn/Berlin – Die Stimmzettel des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet und seiner Frau seien trotz falscher Faltung und damit erkennbarer Stimmabgabe gültig, sagte Bundeswahlleiter Georg Thiel im Phoenix-Interview.

„Eigentlich hätte der Wahlausschuss sagen sollen: ‚So geht das nicht, du bekommst einen neuen Stimmzettel. Zerstöre deine. ‘ Aber ich glaube, dass in der Aufregung, wenn Spitzenpolitiker kommen, Medien kommen können, alles passieren kann, also sollte man es nicht überbewerten. Auf jeden Fall: Die Stimme ist gültig“, sagte Thiel.

Viele Bürger haben sich nach Angaben des Bundeswahlleiters bereits danach erkundigt. Eine besondere Herausforderung für die Auszählung ist der hohe Anteil der Briefwahl, da die Auszählung deutlich länger dauert. „Man kann also davon ausgehen, dass die Auszählung bis spät in die Nacht oder besser noch bis in die frühen Morgenstunden dauert“, sagte Thiel.


Leave a Comment