Bericht: Die Abgeordneten lehnen das Treffen mit dem US-Außenminister Pompeo ab

US-Außenminister Mike Pompeo (Archivfoto: AA)

Washington – US-Außenminister Mike Pompeo hat am Dienstag seine Reise nach Europa abgesagt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters Unter Berufung auf Quellen in Brüssel weigerten sich der luxemburgische Außenminister und hochrangige EU-Diplomaten, ihn zu treffen.

Der außergewöhnliche Sturz nach Washington kam Tage nach dem Sturm des US-Kapitols von Tausenden von Anhängern des scheidenden Präsidenten Donald Trump. Dies ist ein beispielloser Angriff auf die amerikanische Demokratie, der viele Weltpolitiker und US-Verbündete verblüfft hat, berichtet Reuters fortsetzen.

Vor einem Treffen mit führenden EU-Diplomaten in Brüssel plante Trump-Verbündeter Pompeji auch ein Treffen mit dem luxemburgischen Außenminister Jean Asselborn Reuters. Diese Reise nach Europa wurde nun komplett abgesagt.

Asselborn war entsetzt über die Erstürmung des US-Kapitols am 6. Januar durch Trump-Anhänger, die die Ergebnisse der US-Wahlen am 3. November auf den Kopf stellen wollten, und sagte Trump am nächsten Tag im RTL-Radio als “kriminellen” und “politischen Pyromanen”. vorgesehen.

Interessant auch

– US-Krise –
Bericht: Die Deutsche Bank beendet die Geschäftsbeziehung mit Donald Trump

Nach dem Sturm auf ihre Anhänger auf dem US-Kapitol wird die Deutsche Bank keine Geschäfte mehr mit US-Präsident Donald Trump oder seinem Unternehmen machen, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf einen Bericht der New York Times (NYT).

Bericht: Die Deutsche Bank beendet die Geschäftsbeziehung mit Donald Trump


Leave a Comment