Barnier will sich in Zukunft in der französischen Politik engagieren ⋆ Nürnberger Blatt

Michel Barnier – Bild: https://www.flickr.com/photos/eppofficial/ /. CC BY

Der frühere EU-Brexit-Unterhändler Michel Barnier will sich künftig in die französische Innenpolitik einbringen. “Ich werde die Energie nutzen, die ich brauche, um für mein Land zu arbeiten”, sagte Barnier am Dienstag, dem Sender France Info. Barnier fügte hinzu, dass er sehen werde, wo er “nützlich” sein könne. Er wollte sich nicht zu Fragen über mögliche Ambitionen für die französischen Präsidentschaftswahlen im Jahr 2022 äußern. Barnier sagte lediglich, er sei “ein Patriot und ein Europäer”.

Barnier schloss ein Engagement an der Seite des derzeitigen französischen Präsidenten Emmanuel Macron aus. Vielmehr werde er versuchen, seine eigene Partei, die rechten Republikaner, “wieder aufzubauen”, sagte Barnier.

Anfragen zu seinem Alter – Barnier ist 69 Jahre alt und Macron nur 43 – hat Barnier nicht akzeptiert. “Es ist keine Frage des Alters”, sagte Barnier, der bereits Minister für Umwelt, Landwirtschaft, Europa und Außen in Frankreich war und zweimal Mitglied der EU-Kommission war. “Es gibt Leute mit silbernen Haaren und neuen Ideen und sehr junge Leute mit alten Ideen.”

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment