Anxhela Peristeri vertritt Albanien beim Eurovision Song Contest 2021

(Foto: Facebook)

Tirana – Anxhela Peristeri hat am Mittwochabend die albanische Vorentscheidung „Festivali i Kenges“ gewonnen und kann damit Albanien beim Eurovision Song Contest 2021 vertreten.

Der 31-jährige Sänger wird bei der Eurovision auftreten, die 2021 in Rotterdam mit dem Lied “Karma” stattfinden wird. Dem Finale gingen am Montag und Dienstag zwei Halbfinale voraus. Das albanische Fernsehen RTSH hielt trotz Corona an der Tradition des jährlichen Festivali i Këngës in diesem Jahr fest – auch wenn dies bedeutete, dass die Shows im Freien und ohne Publikum stattfinden, berichtete ESC kompakt.

Peristeri veröffentlichte 2004 ihr erstes Album Anxhela per ju. Seitdem ist sie in der albanischen Musikszene aktiv und trat auf vielen Festivals und Veranstaltungen auf. 2018 hatte sie ihr erstes Solokonzert, Reflektim. 2001 nahm sie erstmals am Festivali i Kenges teil. Anxhela stammt ursprünglich aus Korce, einer Stadt, die für ihre Musiker bekannt ist.


Leave a Comment