185.000 Unterschriften gegen die Rückkehr von Jeff Bezos aus dem All

(Foto: Screenshot / Recode)

Los Angeles – Petitionen zur Verhinderung der Rückkehr von Jeff Bezos zur Erde haben insgesamt mehr als 185.000 Unterschriften gesammelt. Die Aktion mit den bisher meisten Unterschriften trägt den Titel „Erlaube Jeff Bezos nicht, zur Erde zurückzukehren“. Amazonas-Gründer Bezos soll am Dienstag den ersten bemannten Flug von Blue Origin an den Rand des Weltraums bringen.

Bezos, der Gründer des Weltraumforschungsunternehmens Blue Origin, gab am 7. Juni bekannt, dass er und sein Bruder Mark Bezos am 20. Juli an Bord der New Shepard-Rakete des Unternehmens auf ihrem ersten Flug mit Menschen an Bord ins All fliegen würden. Drei Tage nach Bezos’ Ankündigung starteten zwei Petitionen gegen die Rückkehr des Milliardärs auf die Erde. Mehr als 163.000 Menschen haben eine Change.org-Petition mit dem Titel “Erlaube Jeff Bezos nicht zur Erde zurückzukehren” unterzeichnet.

“Milliardäre sollten nicht existieren … weder auf der Erde noch im Weltraum, aber sollten sie sich für letzteres entscheiden, sollten sie dort bleiben”, heißt es in der Petition.

Einige der Unterzeichner gaben einen Grund für die Unterzeichnung der Petition an, die Kommentare wie “Auf die Erde zurückgelassen zu werden ist ein Privileg – kein Recht” und “Die Erde will keine Leute wie Jeff, Bill, Elon und andere solche Milliardäre” enthielt .” scheint eine Anspielung auf Bill Gates und Elon Musk, CEO von SpaceX, zu sein. Eine weitere Petition mit dem Titel “Petition to Not Allow Jeff Bezos Re-Entry to Earth” erhielt mehr als 22.000 Unterschriften.

Mit einem geschätzten Nettovermögen von rund 199 Milliarden Dollar (Bloomberg) ist Bezos der reichste Mensch der Welt. Trotz der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Wirtschaft wuchs sein Vermögen im Jahr 2020 um mehr als 70 Milliarden Dollar.

Der Gründer von Amazon und dem privaten Raumfahrtunternehmen Blue Origin ist in die Kritik geraten, weil er enormen Reichtum angehäuft hat, während er Berichten zufolge zeitweise wenig oder keine Steuern zahlt. Bezos wurde in der Vergangenheit auch dafür kritisiert, dass er nur einen relativ kleinen Teil seines großen Vermögens für wohltätige Zwecke spendet, obwohl er kürzlich zugesagt hat, mehr als 12 Milliarden US-Dollar für philanthropische Zwecke, einschließlich Klimafragen, zu spenden.

Leave a Comment