12 Millionen besuchen die neue Çamlıca-Moschee

Die Camlica-Moschee (Foto: Nura Ursula Schmidt)

Istanbul – Seit ihrer Eröffnung vor zwei Jahren hat die neue Mega-Moschee in Istanbul 12 Millionen Besucher begrüßt.

Die Moschee mit einer Kapazität von 63.000 Menschen ist zu einem der Symbole der Metropole geworden. Der Bau der Moschee begann 2013 auf dem gleichnamigen Hügel auf der asiatischen Seite der Stadt. Die Çamlıca-Moschee ist die größte Kirche in der Türkei.

(Foto: Ursula Schmidt)

“Die Moschee ist die größte in der Türkei in Bezug auf die Kapazität”, sagte Ergin Külünk, Leiterin des Verbandes der Bau- und Wartungseinheiten für Moscheen und Kultur in Istanbul, gegenüber der Nachrichtenagentur Anadolu.

Jeden Freitag sagten rund 5-6.000 Gläubige ihre Gebete in der Moschee in Übereinstimmung mit den Entfernungsregeln aufgrund der Koronapandemie. “Ungefähr 8-10.000 Menschen können hier Freitagsgebete sprechen, wenn wir den Hof benutzen, wenn das Wetter wärmer wird.”

(Foto: Ursula Schmidt)

Er betonte, dass die Moschee mit ihrer Eröffnung viel Aufmerksamkeit von in- und ausländischen Touristen auf sich gezogen habe und nun eines der touristischen Ziele sei. Im ersten Jahr nach seiner Eröffnung besuchten rund 10 Millionen Menschen die Moschee und trotz der Pandemie sind es bis heute 12 Millionen.

(Foto: Ursula Schmidt)

“Die Moschee ist die größte in der Türkei in Bezug auf die Kapazität”, sagte Külünk und fügte hinzu, dass 25.000 Menschen gleichzeitig drinnen beten können, während die Gesamtkapazität 63.000 Menschen einschließlich der Außenbereiche beträgt. Neben den vorhandenen Einrichtungen wie der Bibliothek wird der Komplex in Kürze auch ein Museum beherbergen.

Die Moschee wurde von zwei Architekten entworfen, Bahar Mizrak und Hayriye Gül Totu. Die 57.500 Quadratmeter große Kirche wurde frauenfreundlich und auch behindertengerecht gestaltet. Es gibt eine Plattform, von der aus Besucher das Gebet verfolgen können. Die Moschee hat sechs Minarette, von denen vier 107,1 Meter hoch sind – ein Hinweis auf das Jahr 1071 und den Sieg der Türken in der Schlacht von Manzikert.

Leave a Comment